WELTREISE 2021 – MIT DER COSTA DELIZIOSA IN 116 TAGEN UM DIE WELT
8. Januar – 3. Mai 2021

Die Kreuzfahrt der großen Ozeane mit der Costa Deliziosa.
Eine außergewöhnliche Reise, auch in den Leistungen

Die Welt steht Ihnen offen. 116 Tage lang grenzenlose Freiheit, Genuss und Lebensfreude. Genauso einzigartig wie diese Kreuzfahrt sind unsere “All Inklusive”-Preise, denn die Tischgetränke sind bereits inklusive. So genießen Sie nur das Beste auf Ihrer Reise. Zudem sind auch ausgewählte Landausflüge im Preis inbegriffen.

UNSERE ZIELE:

Savona (Abfahrtshafen), Marseille, Rom/Civitavecchia, Katakolon, Limassol,Haifa, Aqaba, Salalah, Mumbai, Goa Mormugao, Malé, Victoria, Nosy Be, Tamatave, St. Denis, Port Louis, Richards Bay,  Durban, Port Elizabeth, Cape Town, Walvis Bay, St. Helena Jamestown, Rio de Janeiro, Buones Aires, Montevideo, Puerto Madryn, Ushuaia, Puerto Williams, Punta Arenas, Puerto Chacabuco, Puerto Montt, San Antonio/Santiago de Chile, Arica, Lima Callao, Manta, Panama Canal, Cristobal, Puerto Limon, Roatan, Cozumel, Fort Lauderdale, Port Canaveral, Newport, New York, Hamilton, PRV, Ponta Delgada, Lissabon, Cadiz, Marseille, Savona.

Leistungen:
+ Bus nach Savona / retour
+ 116 Tage Luxuskreuzfahrt Costa Deliziosa
+ Doppelkabine, Basis Vollpension
(Frühstück,- Mittag- und Abendessen)
+ alle Tischgetränke während den Mahlzeiten
(Bier, Softdrinks, Wein)
+ 15 interessanteAusflüge während der Reise

EXTRA Frühbucher Preis JETZT:
Innenkabine    Classic 13.929,-  / Premium 14.999,-
Aussenkabine  Classic 14.390,- /  Premium 17.329,-
Balkonkabine   Classic 19.929,- / Premium 20.929,-

Je nach Buchungslage können sich die Preise jedoch wieder rasch erhöhen, die Ersparnis zum Katalogpreis ist zur Zeit riesig!

COSTA DELIZIOSA

Endloser Glanz und Strahlende Akzente

Die exklusive Atmosphäre an Bord der Costa Deliziosa überzeugt durch ihren einzigartigen Stil und ihre natürliche Eleganz. Bei der Einrichtung kamen feinste Materialien wie Granit, venezianischer Stuck, Muranoglas und Stahl zum Einsatz.

KABINEN

Mit drei Kabinen- und fünf Suiten-Kategorien bietet die Costa Deliziosa genau die passende Kabine oder Suite für Sie. (Insgesamt 1.097 Kabinen) Klimaanlage, interaktives Fernsehen, Fön, Zimmersafe und ein persönlicher Kabinensteward gehören bei Costa in allen Kategorien zum Standard.

RESTAURANTS & BARS
  • 4 verschiedene Restaurants, vom stilvoll eingerichteten Hauptrestaurant bis zur gemütlichen Pizzeria. Ein Highlight ist das à la Carte-Restaurant mit Showküche, in dem Sie gegen Aufpreis einen Tisch erhalten.
  • 12 Bars inklusive der „Cigar Lounge“ und der „Coffee & Chocolate Bar“

WELLNESS & SPORT

Samsara Spa: Der Wellnessbereich mit Samsara-Spa verfügt über ein Fitnesscenter, eine Sauna, einen Thalassotherapie-Pool, ein türkisches Dampfbad, ein Solarium sowie vier Whirlpools und zwei Swimmingpools inklusive Kinderpool.

Für Wellnessliebhaber und sportlich Aktive ist das Samsara-Spa, der Wellness-Bereich des Schiffes die richtige Anlaufstation. Der Bereich erstreckt sich über zwei Decks auf ca. 3.500 m² und bietet neben einem Fitnesscenter auch ein Thermalbad, den Thalassotherapie-Pool, verschiedene Räume für Anwendungen, eine Sauna und ein türkisches Dampfbad, das Solarium, vier Whirlpools sowie drei Swimmingpools (einer mit ausfahrbarem Glasdach).

 

UNTERHALTUNG
  • 4D-Kino
  • Theater über 3 Decks
  • Kasino
  • Diskothek
  • Pooldeck mitausfahrbarem Glasdach und Riesen-Kinoleinwand
  • GrandBar mit Tanzfläche
  • Grand-Prix-Rennwagen-Simulator
  • GolfSimulator und Putting Green im Freien
  • Internet-Point
  • Bibliothek
  • Shopping-Center
  • Video-Spiele
  • Squok Kinder-Club
  • Kinderplanschbecken

EIN KLEINER VORGESCHMACK AUF DAS REISEPROGRAMM …

(Änderungen sind vorbehalten)

08.01.2021 SAVONA (Italien)

Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Savona ist mit etwa 62.000 Einwohnern die drittgrößte Stad Liguriens an der italienischen Riviera.

Das erste Gebäude, das man vom Meer kommend erblickt, ist der berühmte Turm von Leon Pancaldo. Der Turm ist dem Matrosen gewidmet, der 1519 mit Magellan zum ersten Mal die Welt umsegelte und im Laufe dieses Abenteuers ein Tagebuch schrieb, das für Jahrhunderte Schifffahrer und Segler durch die Meere und unerforschte Ozeane lotste. In der Nähe des Turms ragt die Festung von Priamar hervor, wo einst die erste Gemeinschaft von Karthago und Rom beschlossen wurde. Nur wenige Kilometer von Savona entfernt, befinden sich einige der schönsten und wichtigsten Badeorte Liguriens, wie Alassio, Loano, Varazze und Albissola, die auch aufgrund ihres Keramikhandwerkes berühmt sind.

Nicht zu verpassen:

• Die Festung Fortezza del Priamar mit Museen

• Der Turm Leon Pancaldo

• Der Pass Colle di Cadibona

09.01.2021 MARSEILLE (Frankreich)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 13.00 Uhr

Beschreibung:

Marseille ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs nach Paris. Die Stadt ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt.

Sehenswert ist unter anderem die Basilika von Notre Dame de la Garde, eine Kirche, die von den Bewohnern der Stadt als Wunder verehrt wird. Berühmt ist ihr 47 Meter hoher Glockenturm mit der vergoldeten Statue der Schutzherrin der Stadt, der Jungfrau Maria, auf seiner Spitze. Ganz in der Nähe steht Longchamp, ein im Renaissancestil erbauter Palast, der den italienischen Villen aus dieser Epoche sehr ähnelt. Nicht weit von Marseille entfernt liegt die Stadt Avignon, die durch den Papststreit berühmt wurde.

Nicht zu verpassen:

• Die Kirche Basilika von Notre Dame de la Garde

• Der Palast Longchamp

• Der Nationalpark Calanques

10.01.2021 CIVITAVECCHIA / ROM (Italien)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 19.00 Uhr

Beschreibung:

Civitavecchia ist eine italienische Hafenstadt in der Provinz Rom. Der Hafen verlor trotz Veränderungen nie seine ursprüngliche römische Struktur.
Von Civitavecchia aus können Sie die Hauptstadt Italiens, Rom, besuchen. Mit all seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Kolosseum, dem Bogen von Konstantin, dem Sankt Peters Dom, dem Brunnen von Trevi, der Piazza Navona, der Spanischen Treppe und vielen unzähligen weiteren Attraktionen ist Rom immer wieder ein Besuch wert.

Nicht zu verpassen:

• Die Festung Forte Michelangelo

• Die Cattedrale Di San Francesco

• Die historische Stätte Terme Taurine

11.01.2021 Erholung auf See

12.01.2021 KATAKOLON (Griechenland)

Ankunft 8.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Katakolon ist ein kleiner, erst in der zweiten Hälfte des 19. Jh. gegründeter Hafen und ist eng mit dem sagenhaften Olympia verbunden.

Es ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden um Olympia und machen es zu einem der aufregendsten und faszinierendsten Orte Griechenlands. 1776 entdeckt, sind die wichtigsten Ausgrabungsstätten erst in jüngster Vergangenheit entstanden. Der Zeustempel beispielsweise wurde vollständig ans Tageslicht gebracht und sogar ein Teil der vorderen und seitlichen Säulen konnte wiederhergestellt werden. Besonders eindrucksvoll ist das Stadion, in dem 45.000 Zuschauer Platz fanden und wo verschiedene Votivgaben wiedergefunden wurden. Herausragendes Beispiel hierfür ist der Helm des Milziades.

Nicht zu verpassen:
• Die Burg Chlemoutsi
• Das Museum of Ancient Greek Technology
• Die Agora Mall in Katakolon

13.01.2021 Erholung auf See

14.01.2021 LIMASSOL (Zypern)

Ankunft 8.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Limassol ist die zweitgrößte Stadt der Insel Zypern. Limassol bietet seinen Gästen zahlreiche Strände, an denen man die Sonne genießen und auch viele Wassersportmöglichkeiten nutzen kann.

Die Stadt verfügt über zwei Häfen. Der alte Hafen ist Sitz der Fischerboote, der neue Hafen hingegen wird überwiegend für den Handel genutzt.

Nicht zu verpassen:

  • Das alte türkische Viertel
  • Das archäologische Museum
  • Das mittelalterliche Kastell von Limassol

15.01.2021 HAIFA (Israel)

Ankunft 6.00 Uhr | Abfahrt 21.00 Uhr

Beschreibung:

Sowohl im Alten als auch im Neuen Testament wird die Stadt als bedeutendes Zentrum der Seefahrt erwähnt. Heute ist Haifa der wichtigste Hafen Israels.

Vom Hafen Haifa in Galiläa können Sie die heiligen Stätten der christlichen, protestantischen, jüdischen und orthodoxen Tradition besichtigen: Nazareth und Betlehem. In ihrer langen Geschichte erlebte die Stadt glanzvolle Zeiten bis hin zur totalen Zerstörung. Heute leben hier 300.000 Menschen. Haifa wächst am Hang des Berg Karmels auf drei Ebenen empor. Wahrzeichen Haifas ist der Bahai-Tempel mit seiner vergoldeten Kuppel und dem Schrein des Märtyrers Sayyid Ali Muhammed el-Bab. Die märchenhaften persischen Gärten hat die UNESCO in ihre Weltkulturerbe-Liste aufgenommen – diese sind definitiv einen Landgang während Ihrer Kreuzfahrt wert.

Nicht zu versäumen:

  • Schrein des Märtyrers Sayyid Ali Muhammed el-Bab
  • Der Bahai Tempel
  • Nazareth und Betlehem

16.01.2021 Erholung auf See

17.01.2021 Erholung auf See


18.01.2021 AQABA (Jordanien)

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 21.00 Uhr

Beschreibung:

Aqaba ist eine Stadt in Jordanien. Der Golf von Aqaba erstreckt sich von ihrem Ursprung an der Straße von Tiran in einer Länge von etwa 175 km.

Aqabas Geschichte reicht bis in das erste Jahrtausend vor Christus. Von König Solomon gegründet, hat die Stadt mit dem ursprünglichen Namen Ayla, unzählige Wechsel in der Herrschaft durchlebt: Nach den Römern kamen die Byzantiner, bevor die Kreuzritter die Stadt eroberten. Schließlich wurde das spätere Aqaba von Saladin zurückerobert. Heute kommen die Menschen nach Aqaba, um die Schönheit des Meeres zu genießen. Die natürlichen und klaren Gewässer sind ideal für Schnorchler und Amateurtaucher, die in den Untiefen ca. 140 faszinierende Korallenarten und unzählige exotische Fische bewundern können.

Nicht zu verpassen:

• Die Al-Sharif Al-Hussein bin Ali Moschee

• Die Wadi Araba Desert

• Der Aqaba Marine Park

19.01.2021 Erholung auf See

20.01.2021 Erholung auf See

21.01.2021 Erholung auf See

22.01.2021 Erholung auf See

23.01.2021 SALALAH (Oman)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Die Stadt mit ihren rund 100.000 Einwohnern liegt am Arabischen Meer in einer landwirtschaftlich intensiv genutzten Küstenebene am Fuße des Dhofar-Gebirges. Aber Salalah ist vor allem eine historische Stadt.

Sie bildet seit über 8.000 Jahren eine Etappe der sogenannten „Weihrauchstraße“. Wenige Kilometer vom Zentrum von Salalah entfernt liegt heute eine der meistbesuchten Ausgrabungsstätten der Gegend – mit Resten einer großen Moschee, von Palästen, Gebäuden und Grabstätten. Entlang der Wasserläufe der Region wachsen Frankincense-Bäume, aus denen das kostbare Gummiharz zur Herstellung von Weihrauch gewonnen wird.

Nicht zu verpassen:

• Die Sultan Qaboos Mosque

• Die Reste der Grabstätte des Propheten Hiob

• Die Ruinen eines Palastes der Königin von Saba

24.01.2021 Erholung auf See

25.01.2021 Erholung auf See

26.01.2021 Erholung auf See

27.01.2021 MUMBAI (Indien)

Ankunft 08.00 Uhr

Beschreibung:

Mumbai, das bis 1996 offiziell Bombay hieß, ist mit rund 13 Millionen Einwohnern eine der bevölkerungsreichsten Städte der Welt.

Die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra in Indien ist auch die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents. Das Stadtzentrum befindet sich auf einem schmalen Landstreifen, der von der sumpfigen Küste in das Arabische Meer hineinragt. Mumbai ist das wirtschaftliche Zentrum Indiens. Zwei Baudenkmäler der Stadt, der Chhatrapati Shivaji Terminus und die Höhle von Elephanta stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. In Mumbai sitzen die größten Banken des Landes, Finanzgesellschaften, die Börse und natürlich die Hauptsitze großer Unternehmen. In Mumbai wird schlichtweg alles hergestellt, von Baumwolle und Kleidungsstücken bis zu Autos und Erdölgewinnung.

Nicht zu verpassen:

• Das Monument Gateway of India

• Der Bahnhof Chhatrapati Shivaji Maharaj Terminus

• Die Elephanta-Höhlen auf der Insel Elephanta

28.01.2021 MUMBAI (Indien)

Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Mumbai, das bis 1996 offiziell Bombay hieß, ist mit rund 13 Millionen Einwohnern eine der bevölkerungsreichsten Städte der Welt.

Die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra in Indien ist auch die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents. Das Stadtzentrum befindet sich auf einem schmalen Landstreifen, der von der sumpfigen Küste in das Arabische Meer hineinragt. Mumbai ist das wirtschaftliche Zentrum Indiens. Zwei Baudenkmäler der Stadt, der Chhatrapati Shivaji Terminus und die Höhle von Elephanta stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. In Mumbai sitzen die größten Banken des Landes, Finanzgesellschaften, die Börse und natürlich die Hauptsitze großer Unternehmen. In Mumbai wird schlichtweg alles hergestellt, von Baumwolle und Kleidungsstücken bis zu Autos und Erdölgewinnung.

Nicht zu verpassen:

• Das Monument Gateway of India

• Der Bahnhof Chhatrapati Shivaji Maharaj Terminus

• Die Elephanta-Höhlen auf der Insel Elephanta

29.01.2021 GOA MORMUGAO (Indien)

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Mormugao ist eine Hafenstadt im indischen Bundesstaat Goa. Wetten, dass auch Sie dem Charme Goas, Indiens lieblichstem Bundesstaat erliegen werden?

Mormugao liegt an der Mündung des Flusses Zuari. Die Mormugao-Bucht gilt als einer der besten Naturhäfen Südasiens. Indiens Dschungel ruft! Machen Sie Ihren Traum vom Ritt auf einem Elefanten wahr. Die sanften grauen Riesen sind den Indern heilig. Dennoch dürfen Sie den Dickhäutern beim gemeinsamen Bad gern kräftig den Rücken schrubben. Göttliche Eindrücke verspricht auch ein Besuch der alten Hauptstadt Velha Goa. Hier haben die Portugiesen in der Kolonialzeit ein eigenwilliges Ensemble barocker Kirchen hinterlassen. Wenn Sie lieber wie einst die Blumenkinder dem Ruf paradiesischer Strände folgen – an Goas Küste reichen sie bis zum Horizont und weiter.

Nicht zu verpassen:

• Der Strand “Monkey Beach” in Vasco da Gama

• Das Naval Aviation Museum

• Der Japanese Garden

30.01.2021 Erholung auf See

31.01.2021 Erholung auf See

01.02.2021 MALÉ (Malediven)

Ankunft 08.00 Uhr

Beschreibung:

Malé ist die Hauptstadt der Malediven. Die Inselgruppe besteht aus rund 20 Atollen und insg. 1.190 Koralleninseln, von denen etwa 200 bewohnt sind.

Malé ist seit mehr als 800 Jahren das Zentrum des Inselstaates. In jüngster Zeit musste die Insel aufgrund ihrer wachsenden Bedeutung künstlich vergrößert werden. Über ein Viertel der heutigen Inselfläche entstanden durch Maßnahmen zur Landgewinnung. Laut Bauvorschriften darf auf Malé kein Gebäude höher sein als der Turm der Hauptmoschee, der sogenannten „Freitagsmoschee“. Das wichtigste Bauwerk der Hauptstadt mit dem anhängigen Islamischen Zentrum ist ein aus drei Ebenen bestehender Palast mit einer goldenen Kuppel. Die Moschee birgt eine Bibliothek und einen großen Versammlungssaal mit Platz für ca. 5.000 Gläubige.

Nicht zu verpassen:

• Die Hauptmoschee, auch Freitagsmoschee genannt

• Fisch- und Gemüsemarkt

• National Museum

02.02.2021 MALÉ (Malediven)

Abfahrt 14.00 Uhr

Beschreibung:

Malé ist die Hauptstadt der Malediven. Die Inselgruppe besteht aus rund 20 Atollen und insg. 1.190 Koralleninseln, von denen etwa 200 bewohnt sind.

Malé ist seit mehr als 800 Jahren das Zentrum des Inselstaates. In jüngster Zeit musste die Insel aufgrund ihrer wachsenden Bedeutung künstlich vergrößert werden. Über ein Viertel der heutigen Inselfläche entstanden durch Maßnahmen zur Landgewinnung. Laut Bauvorschriften darf auf Malé kein Gebäude höher sein als der Turm der Hauptmoschee, der sogenannten „Freitagsmoschee“. Das wichtigste Bauwerk der Hauptstadt mit dem anhängigen Islamischen Zentrum ist ein aus drei Ebenen bestehender Palast mit einer goldenen Kuppel. Die Moschee birgt eine Bibliothek und einen großen Versammlungssaal mit Platz für ca. 5.000 Gläubige.

Nicht zu verpassen:

• Die Hauptmoschee, auch Freitagsmoschee genannt

• Fisch- und Gemüsemarkt

• National Museum

03.02.2021 Erholung auf See

04.02.2021 Erholung auf See

05.02.2021 VICTORIA (Seychellen)

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 20.00 Uhr

Beschreibung:

Die Hauptstadt der Seychellen liegt an der Nordostküste Mahés. Victorias Stadtbild wird überwiegend von Holz- und Steinhäusern aus dem 20.

Jahrhundert geprägt. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen und entdecken Sie die vielen kleinen Läden. Der Duft von Gewürzen wird Sie auf Ihrer Entdeckungstour durch die Stadt begleiten. Sehenswert in Victoria ist der kleine Clock Tower, eine Nachbildung des Uhrturms an der Vauxhall Bridge in London.

Nicht zu verpassen:

  • Clock Tower
  • Seychelles Natural History Museum
  • St. Pauls Cathedral

06.02.2021 Erholung auf See

07.02.2021 Erholung auf See

08.02.20121 NOSY BE (Madagaskar)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

Beschreibung:

Nosy-Be wird auch „Ile aux Parfums“, also Insel der Düfte genannt: Auf den nahen Komoren wird aus dem Ylang-Ylang-Baum eine kostbare Essenz erzeugt, die zur Herstellung von Parfüms dient.

Die interessanteste Gegend ist zweifelsohne die Altstadt in der Nähe des Hafens, wo sich diverse Kolonialbauten befinden, darunter auch das alte Gefängnis von 1855. Erwähnenswert ist ebenso das „Musée de Nosy Be“ mit Funden, die den Eingeborenenstämmen zuzuordnen sind. Wer hingegen einen der vielen Insel-Kraterseen besuchen möchte, darf dies nur barfuß, mit einem Wickeltuch bekleidet und ohne Kopfbedeckung. Denn die Kraterseen werden als Heimat ihrer Ahnen gesehen und sind für die Einwohner daher heilig.

Nicht zu verpassen:

• Das Landschaftsschutzgebiet “Lokobe Nature Special Reserve”

• Die Insel Nosy Sakatia

• Mont Passot mit seinen Vulkanseen

09.02.2021 Erholung auf See

10.02.2021 TAMATAVE (Madagaskar)

Ankunft 07.00 Uhr | Abfahrt 14.00 Uhr

Beschreibung:

Tamatave ist eine Stadt in Madagaskar mit über 200.000 Einwohnern und der einzige natürliche Hafen an der Ostküste.

Madagaskar ist für die Einzigartigkeit seiner Flora und Fauna berühmt. Im Umkreis von ein paar Hundert Kilometern verändert sich die Landschaft spürbar; so kann man vom Wind gepeitschte Küstenstreifen, üppige Regenwälder, kühle Hochplateaus oder auch karge, an Nordafrika erinnernde Canyons bewundern. Tamatave ist eine angenehme Stadt mit langen palmengesäumten Alleen, einer schönen Meerespromenade und einem guten Angebot an Hotels und Restaurants. Der Boulevard Joffre ist die Haupteinkaufsstraße mit vielen Geschäften. Der an der Küste entlang verlaufende Boulevard Ratsimilaho ist die sowohl beliebteste Promeniermeile.

Nicht zu verpassen:

• Die Ruine Fort Manda

• Der Park Ivoloina

• Der Leuchtturm Phare de l’Île aux Prunes

11.02.2021 ST. DENIS (La Réunion)

Ankunft 13.00 Uhr | Abfahrt 20.00 Uhr

Beschreibung:

Réunion oder Île de la Réunion, wie die Insel im Indischen Ozean mit vollem Namen heißt, liegt knapp 700 km östlich von Madagaskar.

Die Hauptstadt Saint Denis ähnelt in ihrer Architektur und mit den vielen Brasserien, Bistrots und Cafés deutlich den Städten des kontinentalen Frankreichs. Das Zentrum des städtischen Lebens ist die Strandpromenade Barachois. Die Avenue de la Victoire ist die wichtigste Straße, an der man ebenso wie an der Rue de Paris die beeindruckendsten Gebäude der Hauptstadt findet, fast ausnahmslos von minutiös dekorierten Säulengängen verziert. Auffallend schön sind auch die so genannten „Lambrequins“, mit künstlerischen Ornamenten geschmückte Türen und Fenster. Das Einkaufsviertel befindet sich im Umkreis der Rue Maréchal Leclerc.

Nicht zu verpassen:

• Die Kathedrale von Saint-Denis

• Das Stadion “Stade de France”

• Das Museum “Musée d’art et d’histoire de Saint-Denis”

12.02.2021 PORT LOUIS (Mauritius

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18:00 Uhr

Beschreibung:

Man sagt, Mauritius soll den Herrn bei der Schaffung des Paradieses inspiriert haben. Schöner kann man den Inselstaat kaum beschreiben.

Mit Mauritius verbinden viele die wertvolle Blaue Mauritius, im Englischen als der „Blue Penny“ bekannt. Die Briefmarke wurde 1847 gedruckt als Mauritius als fünftes Land der Erde begann Briefmarken zu benutzen. Das hochmoderne “Blue Penny Museum” spiegelt die Geschichte Mauritius von seiner Entdeckung bis heute wider. Im “Natural History Museum” kann man unter anderem die Reproduktion eines Dodo bewundern, des berühmten und geheimnisvollen Vogels, der im 17. Jahrhundert ausgestorben ist. Die Festung Fort Adelaide, auch „Die Zitadelle“ genannt, wurde von Engländern im maurischen Stil auf einem Hügel errichtet. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt.

Nicht zu verpassen:

• Das hochmoderne Blue Penny Museum

• Das Natural History Museum

• Die Festung Fort Adelaide

13.02.2021 Erholung auf See

14.02.2021 Erholung auf See

15.02.2021 Erholung auf See

16.02.2021 RICHARDS BAY (Südafrika)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Richards Bay ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal am Indischen Ozean und besitzt den größten Hafen Südafrikas, den auch wir auf unserer Kreuzfahrt ansteuern.

Die Verbindung aus der Schönheit dieser warmen, üppigen subtropischen Region und der Savanne, die die größten Möglichkeiten der Gegend für Pirschfahrten bietet, macht den Hafen von Richards Bay zu einem beliebten Reiseziel, nicht nur unter den Gästen unserer Kreuzfahrt. Außerdem kann man hier die traditionelle Zulu-Kultur erleben und ruhige Spaziergänge über die meilenweiten unberührten Strände der Tuzi Gazi Coast unternehmen. Sehenswert ist das St Lucia Estuary, das größte Flussmündungssystem des afrikanischen Kontinents mit der höchsten Konzentration an Nilpferden in Südafrika.

Nicht zu versäumen:

• Das St Lucia Estuary

• Der Binnensee Lake Mzingazi

• Thulazihleke Pan – Paradies für Vogelfreunde

17.02.2021 DURBAN (Südafrika)

Ankunft 07.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Die Stadt Durban mit dem gleichnamigen Hafen ist eine der faszinierendsten Metropolen des Indischen Ozeans.

Durban, das frühere Port Natal, ist die drittgrößte Stadt Südafrikas nach Johannesburg und Kapstadt. Die Hafenstadt am Indischen Ozean bietet eine Vielzahl kultureller Einrichtungen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote. An der Beachfront oder Golden Mile konzentrieren sich Bars und Restaurants, die zum Verweilen während des Landgangs auf der Kreuzfahrt einladen. Das Gateway-Einkaufszentrum, Afrikas größtes Shopping-Center, befindet sich hier genauso wie das Shaka Marine-World mit Aquarien und verschiedenen Shows.

Nicht zu versäumen:

• Die Beach Front

• Das Shaka Marine-World

• Die Juma-Moschee

18.02.2021 Erholung auf See

19.02.2021 P. ELIZABETH (Südafrika) - Info folgt

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Wir arbeiten am Inhalt dieser Hafenseite. Erfahren Sie schon bald, welche spannenden Erfahrungen dieses Ziel bereit hält.

20.02.2021 Erholung auf See

21.02.2021 CAPE TOWN (Südafrika)

Ankunft 08.00 Uhr

Beschreibung:

Das Kap der Guten Hoffnung verleiht dieser Stadt ihren Namen: Vom Hafen Kapstadts aus entdecken Sie die zweitgrößte Stadt Südafrikas.

Mit dem majestätischen Tafelberg im Hintergrund gehört Kapstadt zu den schönsten Städten der Welt – schon bevor wir am Hafen anlegen, wird Sie dieses beeindruckende Felsplateau in seinen Bann ziehen. Eine Mischung aus architektonischen Stilrichtungen spiegelt die Geschmäcker und Strukturen der Vergangenheit wider sowie die eher funktionellen Anforderungen des 20. Jahrhunderts. Die edwardianischen und viktorianischen Häuser der Stadt wurden sorgfältig gepflegt. Außerdem sind in der Stadt und ihrer Umgebung viele bemerkenswerte Beispiele für die Cape Dutch Architektur zu finden. Einen Besuch verdienen auch die Welterbenstätte Robben Island und das Kap der Guten Hoffnung.

Nicht zu versäumen:

• Tafelberg

• Victoria & Alfred Waterfront

• Das Kap der Guten Hoffnung

22.02.2021 CAPE TOWN (Südafrika)

Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Das Kap der Guten Hoffnung verleiht dieser Stadt ihren Namen: Vom Hafen Kapstadts aus entdecken Sie die zweitgrößte Stadt Südafrikas.

Mit dem majestätischen Tafelberg im Hintergrund gehört Kapstadt zu den schönsten Städten der Welt – schon bevor wir am Hafen anlegen, wird Sie dieses beeindruckende Felsplateau in seinen Bann ziehen. Eine Mischung aus architektonischen Stilrichtungen spiegelt die Geschmäcker und Strukturen der Vergangenheit wider sowie die eher funktionellen Anforderungen des 20. Jahrhunderts. Die edwardianischen und viktorianischen Häuser der Stadt wurden sorgfältig gepflegt. Außerdem sind in der Stadt und ihrer Umgebung viele bemerkenswerte Beispiele für die Cape Dutch Architektur zu finden. Einen Besuch verdienen auch die Welterbenstätte Robben Island und das Kap der Guten Hoffnung.

Nicht zu versäumen:

• Tafelberg

• Victoria & Alfred Waterfront

• Das Kap der Guten Hoffnung

23.02.2021 Erholung auf See

24.02.2021 Erholung auf See

25.02.2021 WALVIS BAY (Namibia)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Walvis Bay ist eine Stadtgemeinde an der Walfischbucht in der namibischen Region Erongo und der bedeutenste Hafen Namibias.

Mit Walvis Bay, das so viel wie „Bucht der Wale“ bedeutet, steuern wir auf unserer Kreuzfahrt einen Hafen an, der auf eine wechselvolle Vergangenheit zurückblickt. Walvis Bay wurde bereits 1487 von Diaz entdeckt. 1795 wurde es von den Briten annektiert, bevor es 1910 Teil der Südafrikanischen Union wurde. Eine besondere Attraktion von Walvis Bay ist seine große Naturlagune mit einer überwältigenden Fülle von Seevögeln, von Flamingos bis hin zu Pelikanen, die jedes Jahr Gesellschaft von 200.000 Zugvögeln bekommen. Machen Sie eine Bootstour, auf der Sie Delfine und Robben beobachten, oder aber eine Fahrt im Geländewagen durch die Küstendünen von Swakopmund.

Nicht zu versäumen:

• Die Naturlagune

• Eine Bootstour

• Eine Tour im Geländewagen durch die Küstendünen

26.02.2021 Erholung auf See

27.02.2021 Erholung auf See

28.02.2021 ST. HELENA JAMESTOWN (St. Helena)

Ankunft 12.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Auf Ihrer Kreuzfahrt nach St. Helena halten wir im Hafen von Jamestown. Die Atlantik-Insel vulkanischen Ursprungs wird von hoch über dem Meer aufragenden Felsmassiven gekrönt.

Jamestown mit seinen knapp 1.000 Einwohnern ist die Hauptstadt des Britischen Überseegebiets St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha und liegt auf der Hauptinsel St. Helena. Die Hauptstadt Jamestown ist umgeben von steilen Klippen und besteht aus dem Hafen, wo auch unsere Kreuzfahrt vor Anker geht und einer Hauptstraße, die sich eine Meile lang durch ein Tal zieht. Es gibt zwei Bäckereien, eine davon ist eine Backwarenstube eines ausgewanderten Deutschen.

Nicht zu versäumen:

• Das Platation House

• Heart Shaped Wasserfall

• Das High Knoll Fort

01.03.2021 Erholung auf See

02.03.2021 Erholung auf See

03.03.2021 Erholung auf See

04.03.2021 Erholung auf See

05.03.21 RIO DE JANEIRO (Brasilien)

Ankunft 13.00 Uhr

Beschreibung:

Der Hafen von Rio de Janeiro begrüßt die Gäste unserer Kreuzfahrt in der zweitgrößten Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates.

Der brasilianische Lebensstil ist auf der ganzen Welt berühmt wegen seiner grundsätzlichen Einfachheit und seiner Lebensfreude. Die Wahrzeichen der Stadt sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und der Strand des Stadtteils Copacabana, der als einer der berühmtesten der Welt gilt. In dieser Stadt kann niemand die Füße stillhalten. Hier tanzt der Samba, hier gibt es den Karneval schlechthin und Fußball ist eine Lebenseinstellung. Ein Landgang im Hafen von Rio de Janeiro bietet den Gästen unserer Kreuzfahrt alles, was sie von Brasilien erwarten – Lebenfreunde, Schwung und Leidenschaft!

Nicht zu versäumen:

• Der Zuckerhut

• Die Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado

• Strand an der Copacabana

06.03.21 RIO DE JANEIRO (Brasilien)

Abfahrt 17.00 Uhr

Beschreibung:

Der Hafen von Rio de Janeiro begrüßt die Gäste unserer Kreuzfahrt in der zweitgrößten Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates.

Der brasilianische Lebensstil ist auf der ganzen Welt berühmt wegen seiner grundsätzlichen Einfachheit und seiner Lebensfreude. Die Wahrzeichen der Stadt sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und der Strand des Stadtteils Copacabana, der als einer der berühmtesten der Welt gilt. In dieser Stadt kann niemand die Füße stillhalten. Hier tanzt der Samba, hier gibt es den Karneval schlechthin und Fußball ist eine Lebenseinstellung. Ein Landgang im Hafen von Rio de Janeiro bietet den Gästen unserer Kreuzfahrt alles, was sie von Brasilien erwarten – Lebenfreunde, Schwung und Leidenschaft!

Nicht zu versäumen:

• Der Zuckerhut

• Die Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado

• Strand an der Copacabana

07.03.2021 Erholung auf See

08.03.2021 Erholung auf See

09.03.2021 BUENOS AIRES (Argentinien)

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 19.00 Uhr

Beschreibung:

Die außergewöhnliche Metropole Buenos Aires ist nicht nur Hauptstadt, sondern auch – nicht zuletzt durch den Hafen – das politische, kulturelle und industrielle Zentrum Argentiniens.

Benannt wurde die Stadt nach der Heiligen Santa María del Buen Ayre, also nach der Heiligen Maria der Guten Luft. Buenos Aires trägt aufgrund seiner sehr europäisch geprägten Kultur auch den Beinamen “Paris Südamerikas”. Neben dem bekanntesten Theater der Stadt, dem weltberühmten Opernhaus Teatro Colón, bedeutenden Museen wie dem Museo Nacional de Bellas Artes oder dem Nationalmuseum ist die Liste der Sehenswürdigkeiten lang.

Nicht zu versäumen:

• Das Opernhaus Teatro Colón

• Museo Nacional de Bellas Artes

• Das Nationalmuseum

10.03.2021 MONTEVIDEO (Uruguay)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 17.00 Uhr

Beschreibung:

Montevideo ist die Hauptstadt Uruguays und wird auch als die amerikanische Schweiz bezeichnet. Sie gilt als eine der schönsten Städte Südamerikas, die auch Sie sich bei Ihrem Aufenthalt im Hafen von Montevideo nicht entgehen lassen sollten.
Die herrliche Plaza Independencia und das Gebiet der Sarandi bilden das kulturelle Zentrum der Stadt, wo einst Jorge Luis Borges vom Torres Garcia zum Museum spazierte. Das religiöse Zentrum der Stadt bildet die Kathedrale. Eine sehr unterhaltsame Einkaufsmöglichkeit stellen die Märkte in der Umgebung des Hafens von Montevideo dar. Die Marktstände sind rund um die Uhr geöffnet und werden von Straßenkünstlern mit Cabaret, Musik und Straßenmalerei belebt. Über allem schwebt der angenehme Duft der Spezialitäten, die an jeder Ecke zubereitet werden.

Nicht zu versäumen:

• Die Landesbühne Uruguays

• Der Platz der Unabhängigkeit

• Das Museum der Schönen Künste

11.03.2021 Erholung auf See

12.03.2021 PUERTO MADRYN (Argentinien)

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Den Hafen von Puerto Madryn entdecken Sie auf Ihrer Kreuzfahrt im südlichen Argentinien. Die Stadt liegt am Golfo Nuevo südlich der Halbinsel Valdés, einem UNESCO-Weltnaturerbe.

Nicht nur Wale haben Puerto Madryn und die Provinz Chubut zu ihrem „Wohnsitz“ erkoren. An den Küsten sind auch Seelöwen, Pinguine, Robben und viele verschiedene Vogelarten zu beobachten. Die Bewohner nennen die Gegend auch liebevoll „el arca“, in Anspielung an die Arche Noah. Wie alle Städte am Atlantik bietet auch der Hafen von Puerto Madryn den Gästen unserer Kreuzfahrt ein breites Sportangebot an den Stränden: Surfer finden hier ideale Bedingungen durch die Strömungen und den Wind, die auch dafür sorgen, dass das Wasser extrem sauber ist.

Nicht zu versäumen:

• Das Kap Punta Cuevas

• Beobachtung von Walen

• Eine Tour nach Punta Tombo zu einer Pinguinkolonie

13.03.2021 Erholung auf See

14.03.2021 Erholung auf See

15.03.2021 USHUAIA (Argentinien)

Ankunft 08.00 Uhr

Beschreibung:

Mit dem Hafen von Ushuaia, dem Tor zur Tierra del Fuego (Feuerland), betreten wir auf unserer Kreuzfahrt eine faszinierende Landschaft.

Kulturell kommen die Besucher unserer Kreuzfahrt im Hafen von Ushuaia voll auf ihre Kosten. Es ist die südlichste Stadt Argentiniens und liegt an der Südseite der Großen Feuerland-Insel. Die meistbesuchten Touristenattraktionen konzentrieren sich in der Avenida San Martin. Zwei weitere nennenswerte Gründe für einen Besuch der Stadt sind der Nationalpark von Feuerland, der tausende von Touristen anzieht, die hier wandern, reiten oder Fahrrad fahren wollen, sowie das Museo Territorial Fin del Mundo. Hier sind hunderte von archäologischen und historischen Fundstücken ausgestellt, die Feuerland und die Aborigines betreffen, die hier an der Südspitze des Kontinents lebten.

Nicht zu versäumen:

• Der Nationalpark von Feuerland

• Das Museo Territorial Fin del Mundo

• Das Casa de Gobierno

16.03.2021 USHUAIA (Argentinien)

Abfahrt 16.00 Uhr

Beschreibung:

Mit dem Hafen von Ushuaia, dem Tor zur Tierra del Fuego (Feuerland), betreten wir auf unserer Kreuzfahrt eine faszinierende Landschaft.

Kulturell kommen die Besucher unserer Kreuzfahrt im Hafen von Ushuaia voll auf ihre Kosten. Es ist die südlichste Stadt Argentiniens und liegt an der Südseite der Großen Feuerland-Insel. Die meistbesuchten Touristenattraktionen konzentrieren sich in der Avenida San Martin. Zwei weitere nennenswerte Gründe für einen Besuch der Stadt sind der Nationalpark von Feuerland, der tausende von Touristen anzieht, die hier wandern, reiten oder Fahrrad fahren wollen, sowie das Museo Territorial Fin del Mundo. Hier sind hunderte von archäologischen und historischen Fundstücken ausgestellt, die Feuerland und die Aborigines betreffen, die hier an der Südspitze des Kontinents lebten.

Nicht zu versäumen:

• Der Nationalpark von Feuerland

• Das Museo Territorial Fin del Mundo

• Das Casa de Gobierno

16.03.2021 PUERTO WILLIAMS (Chile)

Ankunft 18.00 Uhr | Abfahrt 19.00 Uhr

Beschreibung:

Die chilenische Stadt Puerto Williams liegt an der Nordküste der Insel Navarino am Beagle-Kanal.

Puerto Williams gilt als eine der südlichsten Ansiedlungen der Welt. Die Umgebung eignet sich gut für Trekkingtouren, auf denen Sie die zahlreichen Gletscher, Wasserfälle, Moore und Felsschluchten entdecken können. Für Kulturinteressierte ist das erste Haus, das Primera Casa, sowie das Museum Martin Gusinde sehenswert.

Nicht zu verpassen:

  • Trekkingtouren in die Umgebung
  • Das Primera Casa
  • Museum Martin Gusinde

17.03.2021 Erholung auf See

18.03.2021 PUNTO ARENAS (Chile)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 19.00 Uhr

Beschreibung:

Den Hafen von Punta Arenas laufen wir auf unserer Kreuzfahrt entlang Chile an. Punta Arenas ist eine Stadt im äußersten Süden Chiles und laut der Chilenen ist es die südlichste Stadt der Welt.

Angekommen im Hafen von Punta Arenas können Sie direkt den Mittelpunkt der Stadt besichtigen, den Plaza de Armas mit seinen Verwaltungspalästen und dem berühmten Bronzedenkmal von Ferdinando Magellano. Beherrscht wird die Stadt vom Berg Cerro de la Cruz, der einen äußerst schönen Panoramablick über die Stadt bis hin nach Feuerland bietet. Sehenswert sind auch die salesianischen Kirchen. Die Salesianer bauten einst nicht nur Kultstätten, sondern auch Schulen, Oratorien und eine große Bibliothek. Sie bauten zudem die erste Holzkirche, die durch ein Feuer Ende des letzten Jahrhunderts zerstört, jedoch praktisch identisch wieder aufgebaut wurde.

Nicht zu versäumen:

• Plaza de Armas mit dem Bronzedenkmal von Ferdinando Magellano

• Mirador Cerro de la Cruz

• Die salesianischen Kirchen

19.03.2021 Erholung auf See

20.03.2021 Erholung auf See

21.03.2021 PUERTO CHACABUCO (Chile)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 16.00 Uhr

Beschreibung:

Der Hafen von Puerto Chacabuco begegnet uns auf unserer Kreuzfahrt mit rund 1.700 Einwohnern im Süden von Chile in der Región de Aysén.

Die kleine Hafenstadt Puerto Chacabuco liegt im Norden Patagoniens und begeistert die Gäste unserer Kreuzfahrt mit den ausgedehnten grünen Landschaften im Umland. Besuchen Sie den Gletscher der San Rafael Lagune oder machen Sie eine Rafting- oder Kayaktour. Sie werden von den vielen Fjorden, Inseln und Vulkanen begeistert sein.

Nicht zu versäumen:

• Die Lagune San Rafael

• Kayak- oder Raftingtouren

22.03.2021 PUERTO MONTT (Chile)

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Der Hafen von Puerto Montt begrüßt Sie auf Ihrer Kreuzfahrt im Süden Chiles circa 1.100 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago.

Puerto Montt ist bekannt für seine traumhafte Landschaft. Der Kontrast zwischen den Wäldern und Vulkanen im Umland und dem modernen Zentrum dieses Fischerdorfes werden Sie verblüffen. Die chilenische Stadt ist von europäischen Häusern und Straßen geprägt. Die Hauptattraktion jedoch sind der Hafen von Puerto Montt, den wir auf unserer Kreuzfahrt ansteuern und das Hafengebiet Angelmo. Sind Sie an Kunst und Kultur interessiert, dann besuchen Sie auf jeden Fall den kunsthandwerklichen Markt. Außerhalb der Stadt können Sie die Seenregion besuchen. Die schneebedeckten Vulkangipfel und die üppige Flora erschaffen eine traumhafte Kulisse.

Nicht zu versäumen:

• Der Hafen und das Hafengebiet Angelmo

• Der kunsthandwerkliche Markt

• Die Seenregion um Puerto Montt

23.03.2021 Erholung auf See

24.03.2021 SAN ANTONIO/SANTIAGO DE CHILE (Chile)

Ankunft 08.00 Uhr 

Beschreibung:

San Antonio ist der Kreuzfahrthafen der chilenischen Hauptstadt. Er wächst rasant, ist leicht zugänglich und faszinierend wie eine rasch wachsende moderne Metropole.

Vom Präsidentenpalast La Moneda, wo Salvador Allende versuchte, die Republik Chile nach dem Militärputsch im Jahr 1973 zu retten, bis zu den Häusern von Pablo Neruda, la Chascona und Isla Negra, wo seine Reime noch nachklingen, ist Santiago ein Sammelsurium der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Den neuen Look der chilenischen Hauptstadt entdecken Sie im Barrio Bellavista oder im Barrio Italia mit unzähligen trendigen Bars, Kunstgalerien, Jugendstil-Häusern und Wandmalereien. Wenn Sie müde sind, gönnen Sie sich einen Vorgeschmack auf die berühmte chilenische Küche und einen unverzichtbaren Pisco Sour: mit Zitrone, Zucker, Eiweiß, Amargo Chuncho Bitter, Eis und Pisco, einem südamerikanischen Branntwein.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• La Moneda Palast

• Isla Negra

• Museo De La Memoria y de Los Derechos Humanos

25.03.2021 SAN ANTONIO/SANTIAGO DE CHILE (Chile)

Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

San Antonio ist der Kreuzfahrthafen der chilenischen Hauptstadt. Er wächst rasant, ist leicht zugänglich und faszinierend wie eine rasch wachsende moderne Metropole.

Vom Präsidentenpalast La Moneda, wo Salvador Allende versuchte, die Republik Chile nach dem Militärputsch im Jahr 1973 zu retten, bis zu den Häusern von Pablo Neruda, la Chascona und Isla Negra, wo seine Reime noch nachklingen, ist Santiago ein Sammelsurium der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Den neuen Look der chilenischen Hauptstadt entdecken Sie im Barrio Bellavista oder im Barrio Italia mit unzähligen trendigen Bars, Kunstgalerien, Jugendstil-Häusern und Wandmalereien. Wenn Sie müde sind, gönnen Sie sich einen Vorgeschmack auf die berühmte chilenische Küche und einen unverzichtbaren Pisco Sour: mit Zitrone, Zucker, Eiweiß, Amargo Chuncho Bitter, Eis und Pisco, einem südamerikanischen Branntwein.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• La Moneda Palast

• Isla Negra

• Museo De La Memoria y de Los Derechos Humanos

26.03.2021 Erholung auf See

27.03.2021 Erholung auf See

28.03.2021 ARICA (Chile)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Arica ist die nördlichste Stadt Chiles und liegt in der Nähe zur Grenze von Peru.

Besuchen Sie die von Gustav Eiffel gebaute Kathedrale am Plaza Colon oder schlendern Sie die Fußgängerzone Paseo 21 de Mayo entlang. Am Hafen gelegen ist der Arica Fischmarkt. Hier können Sie auch zahlreiche Pelikane und Seelöwen bewundern.

Nicht zu verpassen:

  • Plaza Colon
  • Parque Nacional Lauca
  • Museo Arqueologico San Miguel de Azapa

29.03.2021 Erholung auf See

30.03.2021 LIMA CALLAO (Peru)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

El Callao beherbergt den wichtigsten peruanischen Hafen und den größten des Landes. Von dort gelangen Sie nahtlos zur Hauptstadt Lima.

In der Großstadt Lima lebt insgesamt ein Drittel der peruanischen Bevölkerung. Dort können Sie immer noch hie und da Spuren der alten Macht und des Einfallsreichtums des Inka-Reiches spüren. Die zahlreichen Museen der Stadt geben einen kurzen Überblick über die Geschichte, bevor Sie die eigentlichen archäologischen Stätten betreten und dabei mit dem berühmten Machu Picchu beginnen. Während Sie das vor Ort herrschende einzigartige Mikroklima ergründen, lohnt es sich, die Altstadt mit ihren prächtigen architektonischen Sehenswürdigkeiten, prachtvollen Gebäuden aus der Kolonialzeit und der republikanischen Ära, den großen Plätzen San Martin und Plaza Mayor zu besuchen.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• Die Insel Palomino, das Königreich der Pinguine und Seelöwen sechs Meilen vom Hafen von Callao entfernt

• Miraflores, einen modernen Stadtteil, der das Beste der peruanischen Gastfreundschaft bietet

• Barranco, das Lieblingsviertel des Literaturnobelpreisträgers Mario Vargas Llosa

31.03.2021 Erholung auf See

01.04.2021 Erholung auf See

02.04.2021 MANTA (Ecuador)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Bei unserem Zwischenstopp an der Pazifikküste von Ecuador können Sie zwischen Strandleben und Kultur wählen.

Die erste Siedlung von Manta stammt aus der präkolumbianischen Zivilisation, als die Stadt Jocay genannt wurde. Bereits in der Antike war sie ein berühmter Handelshafen und bot die Möglichkeit für Kontakte und Handel zwischen den Kulturen der ecuadorianischen Küste und den Inkas. Heute stehen wir vor einer Stadt mit über 200.000 Einwohnern, umgeben von wunderschönen Meeresstränden, mit vielen Restaurants und Nachtclubs. Eine Tour durch Manta könnte in der Nähe des Santuario De La Virgen de Monserrate beginnen und dann weiterführen zur handwerklichen Herstellung der Strohhüte. Ein Stopp im Museum des Banco Central bietet Einblick in die Kunst und Kultur Mantas.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• Museo del Banco Central

• Strand von Murcielago

03.04.2021 Erholung auf See

 

04.04.2021 PANAMA CANAL (Panama) - Info folgt

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Wir arbeiten am Inhalt dieser Hafenseite. Erfahren Sie schon bald, welche spannenden Erfahrungen dieses Ziel bereit hält.

04.04.2021 CRISTOBAL (Panama)

Ankunft 19.00 Uhr

Beschreibung:

Cristobal ist eine wichtige Hafenstadt am Panamakanal im Bezirk von Colón. Ihr Name ist eine Hommage an Christoph Columbus.

Der älteste Teil der Stadt liegt heute im Bereich des Hafens von Cristóbal. Sie wurde von der Panama-Eisenbahn-Gesellschaft im Jahre 1850 gebaut, als über 2,6 Quadratkilometer Sumpf ausgebaggert wurden, um einen Firmensitz für das Unternehmen und einen Bahnhof für die Zugreisenden zu erbauen.

Cristóbal besitzt bis heute einen Großteil seiner Architektur, die einstmals als Steamship Row bekannt war (die Umgebung der Roosevelt Avenue, Terminal Street und Columbus Avenue). Andere historische Orte, die Sie während der Kreuzfahrt besuchen können, sind das Washington Hotel, die Christuskirche am Meer und die Kirche der Madonna von der Wundertätigen Medaille der Accademia di Santa Maria, alle gut erhalten und von großem Interesse für die Besucher.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• Hotel Washington

• Christuskirche

• Kirche Unserer Lieben Frau von der Wundertätigen Medaille

05.04.2021 CRISTOBAL (Panama)

Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Cristobal ist eine wichtige Hafenstadt am Panamakanal im Bezirk von Colón. Ihr Name ist eine Hommage an Christoph Columbus.

Der älteste Teil der Stadt liegt heute im Bereich des Hafens von Cristóbal. Sie wurde von der Panama-Eisenbahn-Gesellschaft im Jahre 1850 gebaut, als über 2,6 Quadratkilometer Sumpf ausgebaggert wurden, um einen Firmensitz für das Unternehmen und einen Bahnhof für die Zugreisenden zu erbauen.

Cristóbal besitzt bis heute einen Großteil seiner Architektur, die einstmals als Steamship Row bekannt war (die Umgebung der Roosevelt Avenue, Terminal Street und Columbus Avenue). Andere historische Orte, die Sie während der Kreuzfahrt besuchen können, sind das Washington Hotel, die Christuskirche am Meer und die Kirche der Madonna von der Wundertätigen Medaille der Accademia di Santa Maria, alle gut erhalten und von großem Interesse für die Besucher.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• Hotel Washington

• Christuskirche

• Kirche Unserer Lieben Frau von der Wundertätigen Medaille

06.04.2021 PUERTO LIMON (Costa Rica)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Umspült von zwei Ozeanen, dem Pazifischen Ozean im Westen und dem Atlantischen Ozean im Osten, ist Costarica eines der Gebiete mit der größten Artenvielfalt des Planeten. Es war das erste Land der Welt, das seine Armee abschaffte.

Puerto Limon ist der Zugang zur Karibik von Costarica, der kleinen zentralamerikanischen Republik, die mit ihrer unglaublichen Schönheit der Natur und für den Weitblick, mit dem diese geschützt und gesichert wird, immer wieder fasziniert. Nicht umsonst ist sie ein beliebtes Ziel von Ökotouristen, die von überall auf der Welt herkommen, um die schneeweißen Strände, Regenwälder, Berge, die bis zu 3.820 Meter emporragen, aktive Vulkane, die außergewöhnliche Tierwelt, 26 Nationalparks, die UNESCO-Stätten La Amistad und die Insel Coco zu bewundern.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• Den Kanal Tortuguero, eine Bootsfahrt durch die Mangroven

• Den Regenwald von Veragua, ein Schauspiel der biologischen Vielfalt

• Den Cauhita-Park mit seinem Reichtum der Unterwasserwelt, die von Korallenriffen geschützt wird

07.04.2021 Erholung auf See

08.04.2021 ROATAN (Honduras)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 16.00 Uhr

Beschreibung:

Roatan ist eine karibische Insel etwa 65 Kilometer nördlich vor der Küste Honduras. Der Hafen von Roatan empfängt Sie auf Ihrer Kreuzfahrt an der Südostküste der Insel.

Vom Hafen von Roatan aus erreichen die Gäste unserer Kreuzfahrt die herrlichen Strände Flowers Bay, French Harbour und Brick Bay sowie den berühmten Traumstrand West Bay. Der Meeresboden in der Nähe der Insel ist mit vielen tropischen Fischen und verschiedenen Arten von Korallen und Schwämmen phantastisch reich besiedelt. Daher gehören Schnorcheln und Tauchen zu den beliebtesten Aktivitäten der Urlauber. Besuchen Sie zudem das Museum in Sandy Bay. Hier können Sie auf dem Meeresboden Skulpturen, Maya-Kunstwerke und Schatzkisten ansehen. Trockenen Fußes schlendern Sie hingegen durch das zwar kleine, aber feine Roatán- Museum.

Nicht zu versäumen:

• Der Strand West Bay

• Unterwasser-Museum in Sandy Bay

• Das Roatán Museum

09.04.2021 COZUMEL (Mexiko)

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 19.00 Uhr

Beschreibung:

Der Hafen von Cozumel liegt auf der gleichnamigen Insel an der östlichen Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Hauptstadt der Insel ist San Miguel de Cozumel.

Der Hafen von Cozumel ist Ziel von passionierten Tauchern; die Meeresgründe mit Fischen, Korallen und alten Wracks gehören zu den meistbesuchten der Welt. Die Stadt ist ein Konzentrat all dessen, was Mexiko zu bieten hat: freundliche Menschen, erschwingliche Preise, köstliches Essen, kulturelle Ausflüge von bemerkenswertem Interesse, Musik und Entspannung. Die Geschichte von Cozumel ist ein Mosaik zahlreicher bedeutender Ereignisse. Nahe des Zentrums können Sie auf Ihrer Kreuzfahrt noch heute die Spuren der Maya-Kultur und die Zeugnisse der ausgeprägten Spiritualität dieser Insel bewundern.

Nicht zu versäumen:

• Die Ruinenstätte Tulum direkt am Meer

• Die Ruinenstätte San Gervasio

• Das Museum der Insel Cozumel

10.04.2021 Erholung auf See


11.04.2021 FORT LAUDERDALE (Florida)

Ankunft 06.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Fort Lauderdale wird aufgrund unzähliger künstlich angelegter Kanäle, Brunnen und Wasserspiele das “amerikanische Venedig” genannt.

Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der Riverwalk, eine Uferpromenade mit Panoramablick, die mit ihren Boutiquen, Restaurants, Geschäften und Museen wohl die schönste Fußgängerzone Floridas ist. Das Kongresszentrum Broward Center for the Performing Arts lädt Kulturliebhaber mit seinen herausragenden Schauspielaufführungen und künstlerischen Veranstaltungen ein und auch Sportfans kommen in der International Swimming Hall of Fame, die den Größten des Schwimmsports gewidmet ist, voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Parks und Fitness-Pfade im Freien laden zur Freizeitgestaltung ein.

Nicht zu verpassen:

• Der Riverwalk mit Panoramablick

• Kongresszentrum Broward Center

• International Swimming Hall of Fame

12.04.2021 PORT CANAVERAL (Florida)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Port Canaveral ist als zweitwichtigstes Zielgebiet der Welt für Kreuzfahrtschiffe bekannt. Hier befindet sich auch das berühmte Kennedy Space Centre, in dem zahlreiche Aktivitäten und Ausstellungen stattfinden. Port Canaveral ist als zweitwichtigstes Zielgebiet der Welt für Kreuzfahrtschiffe bekannt. Hier befindet sich auch das berühmte Kennedy Space Centre, in dem zahlreiche Aktivitäten und Ausstellungen stattfinden.

13.04.2021 Erholung auf See

14.04.2021 Erholung auf See

 

15.04.2021 NEWPORT (USA)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Im winzigen Staat Rhode Island befindet sich Newport, eine kleine Stadt auf einer Insel vor der Küste von Massachusetts. Die große Anzahl an Museen zeugt von ihrer historischen Vergangenheit. Mittlerweile ist Newport jedoch eine moderne Stadt mit interessanten Geschäften und exzellenten Restaurants. Im winzigen Staat Rhode Island befindet sich Newport, eine kleine Stadt auf einer Insel vor der Küste von Massachusetts. Die große Anzahl an Museen zeugt von ihrer historischen Vergangenheit. Mittlerweile ist Newport jedoch eine moderne Stadt mit interessanten Geschäften und exzellenten Restaurants.

16.04.2021 NEW YORK (USA)

Ankunft 08.00 Uhr

Beschreibung:

Diese Stadt liebt oder hasst man – New York ist keine gewöhnliche Stadt. Überall hält man New York für die aufregendste und dynamischste Stadt der Welt. Diese Stadt liebt oder hasst man – New York ist keine gewöhnliche Stadt. Überall hält man New York für die aufregendste und dynamischste Stadt der Welt.

17.04.2021 NEW YORK (USA)

Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Diese Stadt liebt oder hasst man – New York ist keine gewöhnliche Stadt. Überall hält man New York für die aufregendste und dynamischste Stadt der Welt. Diese Stadt liebt oder hasst man – New York ist keine gewöhnliche Stadt. Überall hält man New York für die aufregendste und dynamischste Stadt der Welt.

18.04.2021 Erholung auf See

19.04.2021 Erholung auf See

20.04.2021 HAMILTON (Bermuda)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Die dynamische Hauptstadt Bermudas ist vielsprachig, kosmopolitisch und ist die Heimat vieler Volksgruppen. Sie ist für Freestyle- und Wassersport-Begeisterte erste Wahl und weist noch viele Spuren jahrelanger britischer Herrschaft auf. Die dynamische Hauptstadt Bermudas ist vielsprachig, kosmopolitisch und ist die Heimat vieler Volksgruppen. Sie ist für Freestyle- und Wassersport-Begeisterte erste Wahl und weist noch viele Spuren jahrelanger britischer Herrschaft auf.

21.04.2021 Erholung auf See

22.04.2021 Erholung auf See

23.04.2021 Erholung auf See

24.04.2021 Erholung auf See

25.04.2021 PRV - Info folgt

Ankunft 09.00 Uhr | Abfahrt 22.00 Uhr

Beschreibung:

Wir arbeiten am Inhalt dieser Hafenseite. Erfahren Sie schon bald, welche spannenden Erfahrungen dieses Ziel bereit hält.

26.04.2021 PONTA DELGADA (Azoren)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Der Hafen von Ponta Delgada führt Sie auf Ihrer Kreuzfahrt in die Hauptstadt der Azoren auf der spektakulärsten Insel São Miguel.

Das Zentrum der Stadt besteht zum größten Teil aus den Bereichen Sao Sebastião um die gleichnamige Kirche herum und São Pedro im Osten des Zentrums. Vom Hafen von Ponta Delgada aus haben die Teilnehmer unserer Kreuzfahrt die Möglichkeit, zwei um die Stadt herumliegende Orte zu besichtigen. Fajã de Baixo ist bekannt für die dort angebaute Ananas. Während Fajã de Cima berühmt ist für seine überschwänglichen Festivitäten und den Frischkäse aus Ziegen- und Kuhmilch. Die Insel Sao Miguel ist bekannt für ihre Schwefelquellen, kochend heißen Schlammlöchern und Calderen, in denen sich kleine Seen gebildet haben.

Nicht zu versäumen:

• Die Kirche Sao Pedro

• Das Stadttor Portas da Cidade

• Das Rathaus Largo da Republica

27.04.2021 Erholung auf See

28.04.2021 LISSABON (Portugal)

Ankunft 13.00 Uhr

Beschreibung:

Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre und bewundern Sie die reich verzierten Monumente im Manuelinischen Stil sowie die Aussichten an den Auf- und Abstiegen des Zentrums.

Auch heute noch ist Lissabon lebendige Geschichte. Egal ob mit der aus den 30er Jahren stammenden “Eléctrico” oder zu Fuß – man gewinnt schnell den Eindruck, als träte man in jedem Stadtteil in ein anderes Jahrhundert. Das romantische Lissabon findet man im malerisch verwinkelten Viertel Alfama. Am Nordwestrand der Alfama liegt der wohl schönste Aussichtspunkt der Stadt, der Miradouro de Santa Luzia. Über die Dächer der Altstadt kann man den Blick bis auf den Tejo oder den Hafen von Lissabon schweifen lassen. Der westliche Stadtteil Bélem prunkt mit unvergleichlichen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert.

Nicht zu versäumen:

• Eléctrico 28

• Ponte 25 de Abril

• Cristo Rei Statue

29.04.2021 LISSABON (Portugal)

Abfahrt 13.00 Uhr

Beschreibung:

Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre und bewundern Sie die reich verzierten Monumente im Manuelinischen Stil sowie die Aussichten an den Auf- und Abstiegen des Zentrums.

Auch heute noch ist Lissabon lebendige Geschichte. Egal ob mit der aus den 30er Jahren stammenden “Eléctrico” oder zu Fuß – man gewinnt schnell den Eindruck, als träte man in jedem Stadtteil in ein anderes Jahrhundert. Das romantische Lissabon findet man im malerisch verwinkelten Viertel Alfama. Am Nordwestrand der Alfama liegt der wohl schönste Aussichtspunkt der Stadt, der Miradouro de Santa Luzia. Über die Dächer der Altstadt kann man den Blick bis auf den Tejo oder den Hafen von Lissabon schweifen lassen. Der westliche Stadtteil Bélem prunkt mit unvergleichlichen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert.

Nicht zu versäumen:

• Eléctrico 28

• Ponte 25 de Abril

• Cristo Rei Statue

30.04.2021 CADIZ (Spanien)

Ankunft 08.00 Uhr | Abfahrt 18.00 Uhr

Beschreibung:

Das spanische Cadiz ist eine wichtige Hafenstadt und die Hauptstadt der Provinz Cadiz in Andalusien in Südspanien.

Bis zu 15 Meter hohe Mauern schützen die Stadt vor den meterhohen Wellen vom Meer. Die weißen Häuser mit den flachen Dächern und den charakteristischen Aussichtstürmchen sowie die palmenreichen Parks mit der weiten Sicht auf den Ozean verleihen Cadiz eine ganz besondere Attraktivität. Cadiz ist die älteste und historischste Stadt der iberischen Halbinsel. Besonders sehenswert sind die Monumente und Kirchen im Stadtzentrum.

Nicht zu versäumen:

• Iglesia de San Antonio

• Die Kathedrale von Cadiz

• Römisches Theater

01.05.2021 Erholung auf See

02.05.2021 MARSEILLE (Frankreich)

Ankunft 13.00 Uhr | Abfahrt 19.00 Uhr

Beschreibung:

Marseille ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs nach Paris. Die Stadt ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt.

Sehenswert ist unter anderem die Basilika von Notre Dame de la Garde, eine Kirche, die von den Bewohnern der Stadt als Wunder verehrt wird. Berühmt ist ihr 47 Meter hoher Glockenturm mit der vergoldeten Statue der Schutzherrin der Stadt, der Jungfrau Maria, auf seiner Spitze. Ganz in der Nähe steht Longchamp, ein im Renaissancestil erbauter Palast, der den italienischen Villen aus dieser Epoche sehr ähnelt. Nicht weit von Marseille entfernt liegt die Stadt Avignon, die durch den Papststreit berühmt wurde.

Nicht zu verpassen:

• Die Kirche Basilika von Notre Dame de la Garde

• Der Palast Longchamp

• Der Nationalpark Calanques

03.05.2021 SAVONA )Italien)

Ankunft 08.00 Uhr

Savona ist mit etwa 62.000 Einwohnern die drittgrößte Stad Liguriens an der italienischen Riviera.

Das erste Gebäude, das man vom Meer kommend erblickt, ist der berühmte Turm von Leon Pancaldo. Der Turm ist dem Matrosen gewidmet, der 1519 mit Magellan zum ersten Mal die Welt umsegelte und im Laufe dieses Abenteuers ein Tagebuch schrieb, das für Jahrhunderte Schifffahrer und Segler durch die Meere und unerforschte Ozeane lotste. In der Nähe des Turms ragt die Festung von Priamar hervor, wo einst die erste Gemeinschaft von Karthago und Rom beschlossen wurde. Nur wenige Kilometer von Savona entfernt, befinden sich einige der schönsten und wichtigsten Badeorte Liguriens, wie Alassio, Loano, Varazze und Albissola, die auch aufgrund ihres Keramikhandwerkes berühmt sind.

Nicht zu verpassen:

• Die Festung Fortezza del Priamar mit Museen

• Der Turm Leon Pancaldo

• Der Pass Colle di Cadibona